Stadtwerke Wolfhagen Energie für die Region

Abkochgebot in Merxhausen aufgehoben

Veröffentlicht: Freitag, 16. August 2019

Das Trinkwasser in Merxhausen ist bedenkenlos genießbar. Das Wasser im Bad Emstaler Ortsteil entspricht den strengen Standards der Trinkwasserverordnung.

Mehrere Trinkwasserproben kamen in den letzten Tagen allesamt zu dem Ergebnis, dass das Wasser frei von unerwünschten Keimen ist. Im Rahmen einer routinemäßigen Kontrolle war am 7. August eine geringe Konzentration von Kolibakterien festgestellt worden.

Daraufhin hatten die Stadtwerke Wolfhagen in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt ein Abkochgebot ausgesprochen. Rund 50 Haushalte sowie die Vitos-Klinik waren davon betroffen. Die Stadtwerke sind seit 1. September 2018 mit der technischen Betriebsführung des Trinkwassernetzes in Merxhausen betraut.

„Wir freuen uns, dass die Bürger Merxhausens das Trinkwasser nun wieder bedenkenlos trinken können“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführerin Christina Holzhauer. Sie bedankt sich für das große Verständnis der betroffenen Verbraucher und die gute Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Region Kassel, der Vitos Kurhessen GmbH und der Gemeinde Bad Emstal.

Strom von hier

Stadtwerke-Wolfhagen-Strom-regional-versorgt

Ökostrom RE

Oekostrom RE

EINFACHER WECHSEL

Kundenportal

Stadtwerke Wolfhagen GmbH

Siemensstraße 10
34466 Wolfhagen

Telefon: 05692 - 99634-0
Telefax: 05692 - 99634-19