Solarenergie

PV-Park und Dachanlagen: Klares Bekenntnis zur regionalen Energiewende

Solarpark WolfhagenSeit 2012 liefert der Wolfhager Solarpark jährlich rund 10 Millionen Kilowattstunden sauberen Sonnen-Strom. Das ist in etwa die Strommenge, die 3000 Haushalte in zwölf Monaten verbrauchen. Und es zeigt: Der Solarpark war ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Ziel, die Menge an Strom, die Wolfhagen im Jahr braucht, regenerativ vor Ort zu erzeugen.

Dabei freilich leistet nicht nur der eine Solarpark einen immensen Beitrag; sondern auch die zahlreichen PV-Anlagen auf den Hausdächern. Über 500 Anlagen produzieren in Wolfhagen Strom, mit etwa 0,5 kW (peak) liegt die installierte Leitung weit über dem nordhessischen Durchschnitt. Ein klares Bekenntnis zur Energiewende in der Region! Und ein wertvoller Impuls für die heimische Wirtschaft.

Solarenergie und Wertschöpfung gehen Hand in Hand

Ebenso wie beim Bau privater PV-Anlagen in den meisten Fällen heimische Installateure die Arbeit durchführen, kamen auch beim Bau des Solarparks in erster Linie regionale Anbieter zum Zuge:

  • die Wechselrichter lieferte SMA
  • die Solarmodule kamen von Viessmann
  • ortsansässige Banken - Raiffeisenbank Wolfhagen, Kasseler Bank und Kasseler Sparkasse – stellten die Finanzmittel bereit,
  • heimische Firmen errichteten Gerüste und montierten Module.

Sie alle schafften es, den Wolfhager Solarpark im Oktober 2012 in nur wenigen Wochen Bauzeit zu errichten.

 

Aktuelle Leistungswerte des Wolfhager Solarparks

(Angaben für die Hälfte der Stadtwerke Wolfhagen)

 

 

 

 

Strom von hier

Stadtwerke-Wolfhagen-Strom-regional-versorgt

Ökostrom RE

Oekostrom RE

KUNDENPORTAL

Kundenportal

Stadtwerke Wolfhagen GmbH

Siemensstraße 10
34466 Wolfhagen

Telefon: 05692 - 99634-0
Telefax: 05692 - 99634-19