Energiewendebilanz 2015

Wolfhagen schafft die 100 Prozent

(Wolfhagen, 10. Februar 2016) Wolfhagen hat’s geschafft: Im vergangenen Jahr erzeugten Wind, Sonne und Biomasse in der Stadt so viel Strom, wie Wolfhager Bürger und Wirtschaft von Neujahr bis Silvester verbraucht haben. Das Ziel, das sich die Stadt bereits 2008 gesetzt hatte, ist damit erreicht. Das melden die Stadtwerke Wolfhagen nach Auswertung ihrer Jahresstatistiken.

Der erneuerbaren Energieerzeugung von 50,4 Millionen Kilowattstunden (kWh) stand 2015 ein Verbrauch von insgesamt 47,6 Millionen kWh gegenüber. Die Einspeisung lag damit etwa eine Million Kilowattstunden unter der Prognose, der Verbrauch fiel sogar um 1,4 Millionen Kilowattstunden geringer aus als erwartet. Auf Basis der Werte des Jahres 2014 hatten die Stadtwerke mit einem Stromverbrauch von 49 Millionen Kilowattstunden gerechnet. Legt man diesen Prognosewert zugrunde, war Wolfhagen fast 103 Prozent erneuerbar. Vergleicht man den realen Verbrauch mit der Stromerzeugung ergibt sich sogar ein Wert von 106 Prozent.

Energiewende Stadtwerke Wolfhagen: 100 Prozent Ziel erreicht

In Kürze erfahren Sie mehr auf www.energiewende-wolfhagen.de

Strom von hier

Stadtwerke-Wolfhagen-Strom-regional-versorgt

Ökostrom RE

Oekostrom RE

KUNDENPORTAL

Kundenportal

Stadtwerke Wolfhagen GmbH

Siemensstraße 10
34466 Wolfhagen

Telefon: 05692 - 99634-0
Telefax: 05692 - 99634-19